Werbung für den Reitstall

Gute Werbung für den Reitstall ist interessant, spannend und macht neugierig. Gute Werbung schafft es in Sekunden die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich zu ziehen. Sie können es als Erfolg verbuchen, wenn Ihr Angebot vom Interessent wahrgenommen wird. Sie können nicht erwarten, dass jeder Leser Ihrer Werbung sofort zum Hörer greift und Sie anruft. Denn der Erfolg von Werbemaßnahmen setzt eher mittelfristig ein, deswegen ist der Erfolg so schwer zuzuordnen.

Werbewirkung

Sie haben nur wenig Zeit, die Aufmerksamkeit eines Interessenten auf Ihr Angebot zu lenken. Ein Beispiel: Ihr Flyer liegt im Reitsportgeschäft in einem Regal neben vielen anderen Flyern – warum sollte ein Interessent gerade Ihren lesen? Genau deswegen brauchen Sie ein ansprechendes Werbedesign bei allen Werbemaßnahmen: Flyer, Werbeanzeige oder Website.

Logodesign

Das Logo ist als Basis für die Werbung für den Reitstall zu sehen. Wenn Sie sich für Ihren Stall ein Logo erstellen lassen möchten, können Sie einen Design Wettbewerb starten. Dabei präsentieren viele unterschiedliche Grafikdesigner einen Logo-Entwurf, so dass Ihre Auswahl riesengroß ist. Der Nachteil ist, dass Ihre Vorstellung bereits präzise formuliert werden müssen, da die Grafiker hier nicht beraten, sondern lediglich Entwürfe präsentieren. Wenn Sie nicht sicher sind, worauf Sie bei dem Entwurf eines Firmenlogos achten sollten, sind Sie bei Grafikern in Verbindung mit einer Unternehmensberatung besser aufgehoben.

Werbung für die Pferdebranche

Website

An einer eigenen Website kommen Sie bei der Werbung für den Reitstall nicht vorbei. Reitlehrer bekommen neue Reitschüler, Pferdeställe informieren ihre Einsteller über Hoffeste und Hufschmiede bekommen neue Kontakte zu Pferdehaltern. Wichtig ist, dass eine Website nicht nur klasse aussieht, sondern auch strukturell und inhaltlich überzeugt. Bei dem Erstellen einer Website muss die Mischung aus Webdesign, Struktur, Werbetexten und Werbebotschaften stimmen. Außerdem gibt es zahlreiche Performance-Tricks und wichtiges zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu beachten: ansonsten wird Ihre neue Website vom Interessent gar nicht erst gefunden. Hier kann ein Stallbetreiber auch heute noch von der verschlafenen Konkurrenz profitieren.

Werbetexte

Gute Werbetexte orientieren sich nicht am eigenen Angebot, sondern an dem Kunden. Ponyreiten für Kinder präsentieren Sie anders, als die Reitsportanlage mit Ebbe-Flut-System. Schreiben Sie Ihre Werbetexte einfach und verständlich, aber trotzdem interessant und spannend. Ehe Sie zu Stift und Papier greifen, sollten Sie sich Gedanken über Ihre Zielgruppe, dem Alleinstellungsmerkmal Ihres Angebots und den daraus resultierenden Werbebotschaften machen. Die Mühe lohnt sich! Falls Ihnen das Schreiben von Werbetexten nicht so leicht von der Hand geht, lassen Sie sich von einer Agentur helfen, die Ihr Angebot und Ihre Kunden versteht. Dann nämlich werden die Werbung für den Reitstall eine runde Sache und Ihre Werbemaßnahme ganz bestimmt ein Erfolg.

Harms | Pferdeprofis gut beraten

Dies könnte Sie auch interessieren:

Marketingkonzepte für Pferdebetriebe | Logos & Werbemittel | Blog-Beitrag: Website für den Pferdebetrieb